EINBLICK BAUSTELLE

Von außen schon fast wie neu, von Innen noch einiges zu tun – aber es wird. Anfang November wollen wir fertig sein!

 

Richtfest9

RICHTFEST

Am 22. März 2016 war es soweit: Das Richtfest der Brakula-Baustelle!

Ein Richtfest (fast) wie es im Buche steht : Kranz, Spruch, Schnaps – alles da bei der heutigen Feierei auf der Baustelle des Brakula. Gut sieht er aus, unser Zimmermann!

Hamburger Wochenblatt – 29. März 2016

Voraussichtlich im September 2016 kann der Brakula zurück auf die Bramfelder Chaussee – in aller Frische und neu saniert!

1743718_10155197607525393_162012825108224673_n

IMPRESSIONEN VON DER BAUSTELLE

NEUE PLÄNE ZUR SANIERUNG

Aktueller Stand: 4. Juni 2015

Plan_Obergeschoss_4.06

Plan_Untergeschoss_4.06

team-sanierung

DER BRAKULA PUTZT SICH RAUS

Am 24. Januar lud das Team des Brakula zur Infoveranstaltung, um über die bevorstehenden Sanierungsarbeiten zu informieren. Das Team des Brakula begrüßte rund 100 Gäste im Saal des Hauses mit einem Sektempfang und informierte Nutzer sowie weitere Interessierte aus Bramfeld und Umgebung über die geplanten Maßnahmen.
(mehr …)

WAS BISHER GESCHAH …

Seit 32 Jahren bietet der BRAKULA den Bramfeldern ein buntes kulturelles Programm in dem 130 Jahre alten Bauernhaus mitten in Bramfeld. Dieses bedarf einer Sanierung, um aktuellen Richtlinien gerecht zu werden: Die Elektrik muss erneuert und die sanitären Anlagen barrierefrei werden. Es bedarf einer neuen Wärmedämmung und die Fluchtwege sollen neugestaltet werden.
(mehr …)

WAS JETZT PASSIEREN SOLL …

Wir haben nun einen neuen Termin für den Sanierungsbeginn: 5. Oktober 2015 – Daumen drücken, dass es dabei bleibt.
(mehr …)

SPENDEN FÜR DIE SANIERUNG

Wenn Sie für unsere Sanierung spenden möchten:

Bramfelder Kulturladen e.V.

Konto-Nr: 1294 122 500
Bankleitzahl: 200 505 50
Bank: Hamburger Sparkasse
Verwendungszweck: Sanierung

Oder Lastschriftformular ausfüllen:
www.brakula.de/spenden/

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Uwe Schmidt
spenden@brakula.de
Tel.: 040 / 416 2910-1