Was jetzt passieren soll …

Wir haben nun einen neuen Termin für den Sanierungsbeginn: 5. Oktober 2015 – Daumen drücken, dass es dabei bleibt.

Die Bauarbeiten sollen dann mit dem Lager beginnen. Es folgen die Saalaufstockung, das Treppenhaus und schließlich das Vorderhaus. Im Juni 2016 soll die Einweihung des neuen BRAKULA gefeiert werden. Bis dahin stehen verschiedenste Sanierungs-, Instandsetzungs- und energetische Maßnahmen zur Wärmedämmung an: Es wird ein Lift eingebaut, damit auch körperlich beeinträchtigte Menschen die oberen Räume nutzen können, die Fassade wird überarbeitet, die gesamte technische Ausstattung wird auf den neuesten Stand gebracht und vieles mehr. Nach dem Umbau wird es nur noch eine große Gastronomie im Vorderhaus geben.

Bitte beachten Sie, dass auch bei unseren Veranstaltungen die aktuelle Eindämmungsverordnung gilt.
Das Schutzkonzept kann hier heruntergeladen werden (PDF) und ist verbindlich für Besucher:innen.