Filmgruppe – Hamburger Filmclub e.V.

Der Hamburger Film Club wurde vor rund 20 Jahren gegründet, und er hat heute an die 20 Mitglieder, sehr junge und auch schon gut alte. Sie treffen sich im Brakula jeden ersten und dritten Dienstag im Monat zu gemeinsamer Filmarbeit. Dazu gehört: selbst aufgenommene, geschnittene und vertonte Videofilme, aber auch noch Super-8- und 16 mm-Filme zeigen und darüber mit den Mitgliedern diskutieren, gemeinsame Filmprojekte organisieren und in mitunter monatelanger Teamarbeit realisieren, Seminararbeit mit renommierten Hamburger Filmern, beispielsweise über Schnitt, Bildgestaltung, Vertonung und vieles andere. Die Abende sind ein Gewinn für jeden, der ernsthaft und mit Engagement gute Filme herstellen möchte. Wer interessiert ist, dem Film Club beizutreten, bitte melden beim Club-Vorsitzenden Dieter Schlemmermeier, Quadenstieg 7, 22453 Hamburg, Tel. (040) 555 990 54, Handy 0160 424 87 37. Weiter Informationen unter: www.hamburger-film-club.de