Extinction Rebellion: Aufstand oder Aussterben

Samstag, 16.11. 2019, 15:00 Uhr

Die Menschheit steht an einem Scheidepunkt. Wenn sich Politik und Wirtschaft nicht in kürzester Zeit drastisch verändern, steuert die Erde auf eine katastrophale Veränderung unseres Klimas zu, die unsere ganze Zivilisation bedroht.
Um das zu verhindern, reichen kleine Konsumveränderungen längst nicht mehr aus – wir müssen zusammen die Grundprinzipien unserer Gesellschaft hinterfragen. Doch unsere Regierung ist weit davon entfernt, die nötigen Schritte zu unternehmen. Es ist daher Zeit für eine massenhafte, gewaltfreie Revolution.
Die Bewegung „Extinction Rebellion“ (XR) hat im Herbst 2018 mit Aktionen des zivilen Ungehorsams in Großbritannien angefangen. Jetzt bilden sich auch Gruppen überall in Deutschland. Im Brakula stellt sich die XR Hamburg-Ost vor und klärt über die Initiative und Aktionen auf.
Sa, 16.11., 15 Uhr, Eintritt frei