Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Walter Benjamin

Mittwoch, 22.01. 2020, 15:00 Uhr

Der Philosoph und Kulturkritiker Walter Benjamin, 1892 geboren, nahm sich 1940 auf der Flucht vor den Nazis das Leben. Erinnerungsbruchstücke aus seiner Berliner Kindheit, die er im Erwachsenenalter zu Papier gebracht hatte, wurden postum veröffentlicht. Dr. Konstantin Ulmer liest aus dem Text und lädt anschließend zur Diskussion ein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Mittwoch, 22.1. 15 Uhr Eintritt frei

Bitte beachten Sie, dass auch bei uns die aktuelle Eindämmungsverordnung gilt.
Alle Veranstaltungen finden unter 2G+ statt. Bitte halten Sie am Einlass einen Nachweis über Impfung/Genesung, einen amtlichen Lichtbildausweis und aktuellen Test bereit.