Aldous Huxley: Schöne neue Welt

Mittwoch, 27.02. 2019, 15:00 Uhr

Unsere Utopie-Lesereihe beginnt mit einem Klassiker: Aldous Huxley beschreibt in seinem 1932 erschienenem Roman Schöne neue Welt eine Gesellschaft im Jahre 2540, deren Mitglieder als Preis für permanente Befriedigung mit ihrer Mündigkeit bezahlen. Dr. Konstantin Ulmer liest aus dem Buch und lädt anschließend zur Diskussion ein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Mittwoch, 27.2. 15 Uhr Eintritt frei