Mike Meyer und Olaf Junge: Geschichten aus dem Heim

Samstag, 29.09. 2018, 19:00 Uhr

Nach dem frühen Tod seiner Eltern landet Mike Gerd Meyer zunächst im Kinderheim Schleswig Paulihof, dann im Landesfürsorgeheim Glückstadt. Statt Fürsorge erwartet ihn dort allerdings ein Alptraum: Seine Notdurft muss er in einem Eimer verrichten und bei missliebigem Verhalten wird er in den Bunker gesperrt. Seine Lebensgeschichte hat er in dem Buch UnGlückstadt – Hölle Heim erzählt, das im Bramfelder underDog Verlag erschienen ist, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Ausgegrenzten eine Stimme zu geben. Neben Mike Gerd Meyer wird auch underDog-Verleger Olaf Junge aus seinem eigenen Buch Kein Heimvorteil lesen.
Samstag, 29.9. 19 Uhr Eintritt frei