Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Alle an einen Tisch – Buchpräsentation

Sonntag, 23.01. 2022, 16:00 Uhr

Auf dem Land bilden sich immer mehr Initiativen, die gemeinschaftlich ihr Umfeld gestalten wollen. Der Anfang ist meist leicht gemacht, doch fast jede Initiative gerät irgendwann in schwieriges Fahrwasser. Wie gelingt es, den langen Atem zu behalten und Krisen zu überstehen?
Die beiden Autorinnen Barbara Schubert und Antje Hubert reisten in bürgerbewegte Orte, dokumentierten die Erfahrungen der Aktivist*innen und sammelten Rezepte für ein gutes Miteinander und hilfreiche Methoden, um Konflikte zu lösen.
Das Buch ist ein Plädoyer für die kollektive Gestaltung einer offenen, demokratischen und am Gemeinwohl orientierten Gesellschaft.
Nicht nur auf dem Land.
Sonntag, 23.1. 16 Uhr Eintritt frei