Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Thema Grenzen: Snowden

Mittwoch, 20.06. 2018, 18:00 Uhr

Held oder Verräter? Mit seinen Enthüllungen über die Abhör-Machenschaften der NSA/USA hat Edward Snowden der Welt die Augen geöffnet, wie die staatlichen Geheimdienste Tag für Tag die Privatsphäre missachten und mit Gewalt und Arroganz in jeden Lebensraum eindringen. „Schutz der Sicherheit“ lautet das gebetsmühlenartig wiederholte Mantra der Überwacher. Wie kann es sein, das Staaten immer wieder die selbst gesetzten Grenzen überschreiten und im Interesse von Lobbyisten und Unternehmen die eigenen Bürger aushorchen? Regie: Oliver Stone. USA 2016, Deutsche Fassung, 135 Minuten.
Mittwoch, 20.6. 18 Uhr Eintritt frei

Reservierung nicht möglich