Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Tod und Mädchen

Mittwoch, 25.05. 2022, 18:00 Uhr

Tod und Mädchen ist das vielleicht berühmteste Bild von Egon Schiele, einem Akt-Maler, der im Schicksalsjahr 1913 in Wien für seine radikalen und oft hässlichen Bilder gefeiert wurde. Dieselbe Hässlichkeit, die Schieles Zeitgenosse Sigmund Freud zeitgleich im Unbewussten der Menschen ausmachte und die wenig später zum 1. Weltkrieg führte. Der Film zeigt das sehr kurze und radikale Leben des Malers. Österreich 2016, 110 Minuten, Deutsche Fassung.
Mittwoch, 25.5. 18 Uhr Eintritt frei