Selbstschutz und Selbstverteidigung

Samstag, 29.10. 2022, 10:00 Uhr

Selbstschutz fängt mit dem Bedürfnis an, sich mit einer möglichen Bedrohung auseinander zu setzen. Gewalt als Bedrohung rechtzeitig erkennen hilft hierbei, Gewalt zu meiden.
Doch wo fängt Gewalt an? Wie erkennst du Gewalt. Wie kannst du dich gegen Gewalt schützen? Und, wie viel Gewalt darfst oder musst du hierzu selber einsetzen?

Gemeinsam mit Michael Bennert, Ausbilder für Selbstschutz und Selbstverteidigung (Krav Maga), wirst du dich diesem komplexen Themengebiet annähern. Du wirst Probleme be- und Lösungen erarbeiten sowie erste einfache Verteidigungsmaßnahmen trainieren und deren Sinn und Zweck verstehen lernen.

An sich selbst zu glauben und seinem Bauchgefühl zu vertrauen sind dabei ebenso unabdingbare Kompetenzen wie die Fähigkeit, eine Situation zu verlassen, bevor diese eskaliert – oder gegebenenfalls entschlossen zu handeln.

Der Umgang mit Gewalt gehört für die wenigsten Menschen unserer Gesellschaft zum Alltag. Daher ist es sinnvoll diesen zu trainieren, um eine völlige Überforderung in einer Ausnahmesituation zu verhindern und deine Handlungsfähigkeit zu erhalten.

Es erwartet dich ein spannender Workshop, an dessen Ende du deine Selbstschutzfähigkeiten verbessert und den Grundstein für weitere Selbstverteidigungs-Trainings gelegt haben wirst.

Bitte bringe robuste Sportkleidung, evtl. ein Handtuch, sowie ausreichend zu trinken mit.

Für Frauen und Männer ab 16 Jahren

10:00 - 14:00 Uhr ab 16 Jahre
Kosten: 25 €
Kursleitung: Michael Bennert