Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Umgang mit Ängsten

Samstag, 14.04. 2018, 10:00 Uhr

Wir werden uns mit der Bedeutung und den Erscheinungsformen von Ängsten beschäftigten. In welchen Situationen sind sie angemessen, und wann wird Angst zur Belastung? Wie kann man Ängsten im Beruf und im Alltag begegnen? Beispielhaft werden Möglichkeiten des Umgangs mit Ängsten dargestellt, die dabei unterstützen können, angstfreier zu leben. Ängste können mit der körperorientierten Methode der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie PEP ® (nach Dr. Bohne) abgeschwächt oder aufgelöst werden. Die Techniken werden vorgestellt und eingeübt. PEP kann im Anschluss von den Teilnehmer/innen als Selbsthilfetechnik zu Hause angewandt werden. Weitere Informationen über die Methode PEP finden Sie auf der Homepage von Dr. Michael Bohne: http://www.dr-michael-bohne.de Der Kurs umfasst 3 Stunden inklusive einer kurzen Pause.

10:00 - 13:00 Uhr
Kosten: 20 €
Kursleitung: Linja Pohl

Reservierung nicht möglich