Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

DOPPELKONZERT – Roods & Reeds ⎪ JaNeinVielleicht

Freitag, 13.05. 2022, 20:00 Uhr

Roods & Reeds und die neue Hamburger Formation JaNeinVielleicht haben sich verabredet, um gemeinsam ein Konzert zu spielen!
Roods & Reeds – das ist ein Indie Folk Pop Projekt aus Hamburg, welches sich um die Sängerin und Gitarristin Dagmar Lauschke gruppiert. Lauschke schreibt eigene englische Songs und verpasst anglo-irischen traditionellen Folksongs einen modernen Anstrich. Die Vielseitigkeit der Stücke entsteht durch das häufig gemeinsame Arrangieren mit unterschiedlichen Musiker:innen und deren jeweiligen Instrumenten. So performt Dagmar Lauschke mal solo mit einer Loopstation, mal im Duo, Trio oder in größeren Combos. Diesmal tritt sie als Trio zusammen mit Karsten Deutschmann (akk, bass, viola) sowie Anne Maren Falk (cello) auf und wechseln zwischen groovigem und melancholischem Liedgut. Leicht und zugleich berührend ist die Musik von Roods & Reeds, das 2018 sein Debut-Album „The Loom Goes Click“ (Labelship/Broken Silence) veröffentlichte.
www.roodsandreeds.com
https://www.facebook.com/roodsandreeds
https://www.instagram.com/dagmarlauschke/

Das Erinnern wollen an den Traum, kurz nach dem Aufwachen? Das Aufbrechen müssen zu einem Ziel, das man gar nicht kennt? Wer will, kann es in der Musik von JaNeinVielleicht hören. Die fünf Musiker:innen haben schon in unterschiedlichen Konstellationen zusammen gespielt. Jetzt bringen sie ihre musikalischen Biografien erstmals gemeinsam auf die Bühne, gespeist aus Singer/Songwriter-Traditionen, Folk, Pop bis Jazz. Akustisch filigran, locker und bewegt, mit reibenden Harmonien – und deutschen Texten, die wie schnelle Skizzen für die Leerstellen des Lebens sind.

JaNeinVielleicht sind:
Ivo von Schnakenburg (voc, git), Stefan Dierbach (perc), Ulli Buth (fiddle),
Martin Verg (mandolin), Smiley (bass)

Freitag, 13.5.       20:00          15,- €

Tickets bei Leoticket oder im Empfang