Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Rassismus? Nein, Danke!

Donnerstag, 17.09. 2020, 19:00 Uhr

Der Tod des US-Amerikaners George Floyd durch Polizeigewalt löste in diesem Jahr eine weltweit noch nie gesehene Debatte über Rassismus und den Umgang des Westen mit seiner kolonialen Vergangenheit aus. Im Rahmen dieser Session möchten wir  das Thema Rassismus in einem Impulsvortrag aus einer geschichtlichen Perspektive beleuchten und damit Raum für Diskussionen über zentrale Begrifflichkeiten öffnen. Rassismus können wir nachhaltig nur abschütteln, wenn wir ihn und seine Auswirkung verstehen.
Mit Nicolas A. S. Moumouni.

Donnerstag, 17.9., 19 Uhr, Eintritt frei
kostenlose Einlasskarte bitte über Leoticket reservieren

Tickets bei Leoticket oder im Empfang

Reservierung nicht möglich