Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie hier

Logo des Newsletters

Brakula.de - Newsletter vom 02. 03. 2024


 

Einfach mal zuhören!

Wenn ihr auch den Eindruck habt, dass euch niemand wirklich zuhört, könnte das eine Lösung sein: ein Zuhörkiosk.
In Eimsbüttel ist er schon etabliert. Ehrenamtliche schenken hier Menschen Zeit und hören ihnen zu – zu festen Zeiten und an einem leicht zugänglichen Ort.
Ruth Jacoby findet: „eine tolle Idee! Das wollen wir auch in Bramfeld anbieten: einen kleinen geschützten Raum zum Reden, ein offenes Ohr für einen kurzen Plausch oder ein längeres Gespräch in entspannter Atmosphäre. In einem ersten Schritt geht es darum, das Vorhaben zu planen. Wer hat Lust mitzumachen?“
Die Initiatorin bittet um Anmeldung: Ruth.Jacoby@t-online.de  / Mobil: 0157 75781476 oder einfach beim ersten Treffen am Montag, 20. Juni von 19 – 21:00 Uhr im Brakula dabei sein.
Zum Hören gibt es auch wieder jede Menge bei uns: Konzerte von Bluegrass über ukrainische Bands bis Jazz. Auch Stefan Gwildis wird wieder hier sein, für ein Benefizkonzert zu Gunsten der Bürgerinitiative Bramfeld 70. Und zum Stadtteilfest am 25. und 26. Juni gibt es ebenso Feines für die Ohren. Lisa Marie Ramm aus Bramfeld wird uns dort mit ihrer Stimme beglücken. Also: packt eure Hörgeräte ein und kommt vorbei!

 

Unser Programm im Juni

Ukrainisches Filmprogramm – Blindfold von Taras Dron

Donnerstag, 9.06. 2022, 18:00 Uhr

Brakula und Music Export Ukraine starten zusammen im Sommer die Veranstaltungsreihe ART MEETINGS: Alle zwei Wochen werden im Juni bis August, donnerstags Filmvorführungen und freitags akustische Konzerte von aufstrebenden ukrainischen Nachwuchskünstler*innen stattfinden.
Am 9. Juni zeigen wir den Film „Blindfold“ von Taras Dron, dem Gewinner des Molodist Kyiv International Film Festival (2019).

Blindfold: Die junge MMA-Kämpferin Yuliya hat ihren Verlobten im Krieg in der Ostukraine verloren. Sie beginnt eine neue Beziehung, um sich von der Rolle der Witwe zu befreien, die ihr von ihrer Außenwelt auferlegt wird

Trailer:
https://www.youtube.com/embed/hKUqkAXyk20

Taras Dron ist ein ukrainischer Filmregisseur, Produzent, Drehbuchautor und Mitglied der ukrainischen Filmakademie. 2014 – 2016 studierte er in der Abteilung für Regie an der Leon Schiller National Film, Television und an der Theatre School (PWSFTv i T) in Polen. 2012 – 2019 arbeitete Taras als Musikvideo- und Werberegisseur für verschiedene Projekte in der Ukraine, Frankreich und Polen. 2019 gründete er eigene Kurswerkstätten. Für seine Filme erhielt er wiederholt Auszeichnungen auf internationalen Filmfestivals. Der Film „Blindfold“ gewann den Wettbewerb 1-2 beim Warschauer Filmfestival 2020.

ART MEETINGS wird gefördert von ART CONNECTS Hilfsfonds für Projekte mit schutzsuchenden Kulturschaffenden.

Art Meetings wird kuratiert von:
Ruzana Iemelianova arbeitet in der ukrainischen TV-Produktion (Nachrichtenabteilung). Gleichzeitig engagiert sie sich seit 6 Jahren ehrenamtlich für die Musik- und Filmfestivals in der Ukraine und international.
Alona Dmukhovska ist Co-Founderin von Musik Export Ukraine. Sie ist seit fast einem Jahrzehnt in der Musikbranche tätig. Angefangen hat sie als Freiwillige für das Musikfestival, und schon bald war sie Programmdirektorin auf den größten Festivalbühnen der Ukraine. Seit der Mitbegründung von MEU hat sie lokale Talente bei professionellen Veranstaltungen in mehr als 20 Ländern präsentiert, sich für die Bedürfnisse des Sektors in der Ukraine und in Europa eingesetzt und zahlreiche internationale Projekte durchgeführt.
https://www.musicexportukraine.com/

Spende erbeten

 

Stefan Gwildis – Bäume statt Beton!

Freitag, 10.06. 2022, 20:00 Uhr

2. Benefizkonzert mit Stefan Gwildis
Bäume statt Beton

Mit seinem 2.Benefizkonzert für den Erhalt des etwa 1 Hektar großen Waldes und Naturbiotops zwischen Bramfelder Chaussee und Mützendorpsteed unterstützt Stefan Gwildis erneut den Kampf der Bürgerinitiative Bramfeld 70 gegen die seit mehreren Jahren geplante Rodung.

Erleben Sie dieses einmalige Konzert mit dem „Elbphilharmonie Programm“ von Stefan Gwildis und Tobias Neumann (Piano) in fast privater Atmosphäre. Damit unterstützen Sie auch die Bürgerinitiative, die am Abend über den aktuellen Stand informieren wird.

Beginn: 20:00             Einlass: 19:15

Eintritt € 47,- als Spende für den Erhalt des Naturbiotops.

Tickets bei Leoticket oder im Empfang

Bebauungsplan Bramfeld 70 – Worum geht es?

Die Bezirksversammlung Wandsbek beschließt im Mai 2019 im „beschleunigten Verfahren“ den Bebauungsplan „Bramfeld 70“. Dies geschieht trotz zahlreicher begründeter Einsprüche von Anwohnern, Naturschützern und einer Anwaltskanzlei.

Das knapp 1 Hektar große Naturbiotop zwischen unseren Straßen Hildeboldtweg, Mützendorpsteed, Trittauer Amtsweg und Bramfelder Chaussee würde damit zerstört werden.

Seit Jahren nisten hier Mäusebussarde und zahlreiche andere Vögel. Es wurden bis zu fünf in Deutschland geschützte Fledermausarten nachgewiesen. Dieses Gelände ist Heimat für eine vielfältige Tier-, Vogel- und Insektenwelt – und dass in unserem Stadtteil, mitten in Hamburg.

Das Biotop zu vernichten, ist angesichts des weltweiten Kampfes gegen die Klimakrise, eine Schande für unsere Stadt!

Der Bebauungsplan sieht die Errichtung von vier massiven, viergeschossigen Wohnblöcken mit insgesamt 64 Wohnungen sowie den Bau einer großen Tiefgarage vor. Das bedeutet, 70% der Gesamtfläche sollen dauerhaft versiegelt werden.

Die Zufahrt soll auf Höhe Bargackerdamm in den Mützendorpsteed münden, dort wo die Verkehrssituation schon seit langem oft katastrophal ist.

Dennoch erteilt das Bezirksamt am Nachmittag des 26.Februar 2020 eine vorläufige Baugenehmigung. Bereits um 6°° Uhr am Morgen des folgenden Tages stehen mehrere schwere Baufahrzeuge vor der Zuwegung des Bebauungsplangebiets, um den dort befindlichen Wald zu roden. Anwohner stellen sich ihnen mutig in den Weg…

Noch am selben Tag stoppt das Verwaltungsgericht Hamburg zumindest vorläufig diesen Wahnsinn!

Es stellt dann am 25.September 2020 fest, dass es sich bei den 160 Bäumen auf dem B-Plan Gebiet um einen Wald handelt.  Das Verwaltungsgericht ordnet an, dass die erteilte Baugenehmigung vorläufig nicht ausgeführt und damit der Wald erstmal nicht gefällt werden darf.

Das Bezirksamt hat den Bebauungsplan Bramfeld 70 bis heute, 3 Jahre später, nicht veröffentlicht. Deshalb hat er noch immer keinerlei Gesetzeskraft.

Das kann sich aber jederzeit ändern!

Anfang Februar 2022 beschließt die Bezirksversammlung mit den Stimmen von Grünen und SPD erneut den ansonsten unveränderten Bebauungsplan!

Leider blieb und bleibt uns Anwohnern nur noch der Klageweg. Deshalb veranstalten wir zur weiteren Finanzierung des laufenden Klageverfahrens gegen die Baugenehmigung dieses Benefiz Konzert und freuen uns über Ihre Unterstützung.

Kartenvorverkauf: z.B. Leoticket über Brakula, VielFACH im Bramfelder Einkaufszentrum und Maschenwunder in der Bramfelder Chaussee 235

Erleben Sie dieses einmalige Konzert mit dem „Elbphilharmonie Programm“ von Stefan Gwildis und Tobias Neumann (Piano) in fast privater Atmosphäre.

ViSdP: / H.Siegert

Bürgerinitiative Bramfeld 70e.V. Spendenkonto IBAN DE78 2135 2240 0179 22 63 29

 

Tickets bei Leoticket oder im Empfang

 

Bluegrass & Old Time Jam Session Hamburg

Samstag, 11.06. 2022, 20:00 Uhr

Hamburger Bluegrass & Old Time Musiker*innen aus verschiedenen Bands kommen zusammen und jammen. Zuhörer sind willkommen! www.facebook.com/BluegrassJamHH

Diesmal präsentieren sich gleich 8 verschiedene Bands mit jeweils 2-3 Stücken.
Anschliessend gibt es das gemeinsame Jammen mit allen die Lust haben.

Fr., 25.2.        Beginn: 19:00            Eintritt: frei! Spenden erwünscht!

 

 

Frauenklamottenflohmarkt

Sonntag, 12.06. 2022, 12:00 Uhr

Endlich kann er wieder starten und sogar schöner und größer als je zuvor: Durch das neu hinzugewonnene Gelände hinter unserem Haus können wir nun draußen viele Standplätze vergeben. Also Kleiderschrank entrümpeln und los geht´s!
Die Standgebühr beträgt 15 € für 3 Meter, bitte Tische und Kleiderständer mitbringen.
Standplätze bitte über unser Ticketsystem buchen! Bitte wählen: Drinnen oder Draußen.
Aufbau ab 11:00 Uhr

12 – 15 Uhr

 

Tickets bei Leoticket oder im Empfang

 
 

Ukrainisches Konzert

Freitag, 17.06. 2022, 18:00 Uhr

Die ukrainischen Kulturschaffenden Ruzana Iemelianova und Alona Dmukhovska kuratieren ein Sommerprogramm mit ukrainischen Filmen und Konzerten für uns und mit uns. Ukrainische Musiker*innen werden zu Gast sein und Filme ukrainischer Filmemacher*innen werden gezeigt.
Freitag, 17.6. 18 Uhr Spende erbeten

 

 
 

Benefizkonzert und Ausstellung

Samstag, 18.06. 2022, 18:00 Uhr

Gemeinsam mit Hamburger Musikkollektiven und Künstler*innen veranstalten wir ein Benefizkonzert mit Ausstellung für die Ukraine und einen Kindergarten in Prag.
Samstag, 18.6. 18 Uhr

 

 

Ratzenspatz

Sonntag, 19.06. 2022, 11:00 Uhr

Friedrich ist der Allerkleinste unter den Spatzen. Er hat es wirklich nicht leicht, immer können seine Geschwister alles besser! Sie sind mutiger, größer, schneller, stärker. Und jetzt soll er auch noch fliegen lernen! Eines Tages sind alle anderen Spatzen unterwegs, Friedrich ist ganz allein. Genau darauf hat die Katze gewartet …
Eine abenteuerliche Geschichte übers Großwerden, nach dem gleichnamigen Buch von Rudolf Herfurtner.
Mit dem Tandera Theater, für Kinder ab 4 Jahren.
Sonntag, 19.6. 11 Uhr € 3

 

Tickets bei Leoticket oder im Empfang

 

Bramfeld swingt im Brakula

Dienstag, 21.06. 2022, 20:00 Uhr

Seit mehr als zehn Jahren ein großer Erfolg: Die eigens für den Jazzclub im Brakula gegründeten Hanseswingers spielen jeden dritten Dienstag im Monat im Brakula. Sie präsentieren Swing, Bop, Latin und Funk locker und gekonnt. Heiße und coole Jazz-Improvisationen über Welterfolge des Jazz, wie „The Girl from Ipanema“ oder „The Sidewinder“.

Immer wieder überraschen sie ihr Publikum mit grossartigen Gästen oder stellen einen ganzen Abend unter ein Motto. Lassen Sie sich überraschen, fabelhafte Stimmung ist garantiert.
Ab 20:00          8,- €

 

Tickets bei Leoticket oder im Empfang

 

31. Stadtteilfest Bramfeld

Samstag, 25.06. 2022, 18:00 Uhr

Der Vorabend zum Stadtteilfest mit dem Chor Bramfelds Best Choice, der Bigband Berne und Gentle Ropes (Post-Punk/Smert’rok aus Kyiv/Ukraine).

Gefördert vom Bezirksamt Wandsbek.
Auf dem Marktplatz Herthastraße, Bramfeld

 

 

31. Stadtteilfest Bramfeld

Sonntag, 26.06. 2022, 11:00 Uhr

Einmal im Jahr veranstalten wir mit der Kinder- und Jugend AG das Stadtteilfest auf dem Marktplatz Herthastraße. Mit einem bunten Bühnenprogramm und Angeboten für Kinder und Familien wird es wieder ein Fest jenseits von kommerziellen Straßenfesten. Dennoch wird es natürlich etwas zu Essen und Trinken und tolle Aktionen geben. Wir freuen uns auf Lisa Marie Ramm, die Jugendfeuerwehr und die vielen Einrichtungen, die am Fest teilnehmen.
Gefördert vom Bezirksamt Wandsbek.

Samstag, 25. Juni 18 – 22 Uhr
Sonntag, 26. Juni 2022, 11 – 17 Uhr
Marktplatz Herthastraße, Bramfeld

 

 

 

 

 

Kurse und Workshops

Autogenes Training / Auffrischung

Donnerstag, 2.06. 2022, 18:00 Uhr

Hast du schon mal einen Kursus Autogenes Training absolviert und möchtest deine Kenntnisse auffrischen oder vertiefen? Das geht! Melde dich gleich an, und freue dich auf einen Monat Entspannung pur!

 

18:00 - 21:15 Uhr
Kosten: 36 € für 5 Termine , 5 Termine
Kursleitung: Mirja Fahs/Entspannungspädagogin

 

Autogenes Training / Auffrischkurs

Donnerstag, 2.06. 2022, 20:00 Uhr

Hast du schon mal einen Kursus Autogenes Training absolviert und möchtest deine Kenntnisse auffrischen oder vertiefen? Das geht! Melde dich gleich an, und freue dich auf einen Monat Entspannung pur!

 

20:00 - 21:00 Uhr
Kosten: 36 € für 5 Termine , 5 Termine
Kursleitung: Mirja Fahs/Entspannungspädagogin

 

Zeichnen für die Seele – Innere Ruhe durch Zentangle

Samstag, 4.06. 2022, 14:00 Uhr

Zentangle ist eine Kombination aus den Begriffen Zen (Meditation) und Tangle (Wirrwarr). Das heißt mit Ruhe und Konzentration lassen wir aus einem scheinbaren Liniengewirr strukturierte und geordnete Muster entstehen.
Es ist eine einfach zu erlernende Methode, kleine zeichnerische Kunstwerke zu schaffen. Entspannung und innere Ruhe zu finden stehen dabei im Vordergrund.
Lerne Zentangle Schritt für Schritt kennen.
Im Einführungskurs erfährst du alle Hintergründe zur Zentangle-Methode, erlernst die Grundtechniken und zeichnest deine ersten Papier-Kacheln. Das Starterpaket aus Zentangle-Leinenbeutel, Papier-Kachel, Micron-Fineliner, Bleistift, Anspitzer und Papierwischer ist inklusive.
Im Aufbaukurs beschäftigen wir uns, aufbauend auf dem Einsteigerkurs, mit einem einzelnen Zentangle-Projekt und experimentieren mit weiteren Mustern und Farben. Ergänzende Materialien sind ebenfalls inklusive.

Der Kurs ist für jeden geeignet, und es sind keine künstlerischen Vorkenntnisse erforderlich!

Samstag 4. und 11.Juni
14:00 – 17:00 Uhr
Kosten: 60 €
Kursleitung: Bettina Goers
Infos und Anmeldung bei der Kursleiterin unter:
www.tanglewerkstatt29.de

 

14:00 - 17:00 Uhr

 
 

Hatha-Yoga

Mittwoch, 8.06. 2022, 18:45 Uhr

Yoga Übungen können heilen, sorgen für gute Laune, helfen bei Rückenbeschwerden und diversen anderen Schattenseiten des Bürodaseins. Hatha Yoga nach Swami Sivananda ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Ziel ist, sich eine körperliche und damit geistige und mentale Beweglichkeit zu schaffen und zu erhalten. Die Übungen (Asanas) wirken unmittelbar auf Körper und Geist und machen ruhiger, ausgeglichener und zufriedener. Dieser Kurs ist fortlaufend buchbar.

 

18:45 - 20:00 Uhr
Kosten: 40 € , 4 Termine
Kursleitung: Jens Breiner

 
 

Weben am Webrahmen

Samstag, 11.06. 2022, 10:00 Uhr

Alles was du wissen musst, um am Webrahmen ein Gewebe herzustellen, erfährst du in diesem Kurs

Den Webrahmen und anderes Web-Werkzeug lernst du hier kennen. Gemeinsam erarbeiten wir alle Schritte vom Garn zum fertigen Stoff in Theorie und Praxis.

Für alle Teilnehmer stehen Webrahmen mit 40 cm Webbreite zur Verfügung. Gegen 70 € Kaution kann der Webrahmen und eine Transporttasche zwischen den zwei Kursterminen ausgeliehen werden, um zu Hause daran weiter zu arbeiten. Eine Anmeldung ist bei der Kursleiterin unter info@eigene-hand.de erforderlich.

 

10:00 - 15:00 Uhr
Termine: 11./18.6.
Kosten: 85 € 2 Termine , 2 Termine
Kursleitung: Bettina Zander

 
 

Bildgestaltung mit dem Fototransfer

Freitag, 17.06. 2022, 16:00 Uhr

Fototransfer ist eine Technik, bei der eine Fotokopie auf einen Bildträger übertragen wird. Auf diese Weise kannst Du eigene Fotos oder Texte in gemalte oder collagierte Bilder einarbeiten. Eine kreative Spielerei mit toller Wirkung. Wir wollen in diesem Kurs Fotos auf Keilrahmen, Holz, Stoff, oder auf Gläser für zum Beispiel die Herstellung von Windlichtern transferieren. Durch weitere Gestaltungselemente, wie zum Beispiel Acrylfarbe oder Stempel werden Bildideen entwickelt und mit dem Transfer zu einem Bild verbunden. Wichtig ist hierbei die Freude am Ausprobieren und das Experimentieren mit den verschiedenen Materialien und Bildträgern.

1. Termin
Transfer auf Klebefolie Vorbereitung auf den Fototransfer auf Holzgrund und Keilrahmen.

2. Termin
Fotos auf Keilrahmen und Holzgründe transferieren. Bilder künstlerisch bearbeiten. Neue Malgründe, wie Gläser, Pappe, Stoff für den Fototransfer vorbereiten.

3. Termin
Fotos auf die vorbereiteten Malgründe transferieren und gegebenenfalls die Bilder fertig bearbeiten, verschönern und verzieren.

Kursdauer: 3 Termine:
Freitag, 16:00-18:30 Uhr,
Samstag,10:30-13:00 Uhr,
Sonntag, 10:30-13:00 Uhr

Kosten: 60,-Euro plus 10,- Material

Bitte mitbringen: Fotokopien (vom Laserdrucker) von Fotos, die Du gerne übertragen möchtest. Kleidung, die schmutzig werden darf, oder Malkittel. Unterschiedliche Papiere, dünne Stoffreste, Spitze zum verzieren. Einen kleinen Eimer, oder eine kleine Schüssel. Schere, Klebestift.

Kursleitung: Astrid Darga

 

16:00 - 18:30 Uhr
Termine: 17./18./19.6. Sa&So 10:30-13Uhr)
Kosten: 60 € für 3 Termine , 3 Termine
Kursleitung: Astrid Darga

 
 

Kochkurs: Veggi Burger

Samstag, 25.06. 2022, 11:00 Uhr

Anders als die Veggi-Burger die du im Laden finden kannst.
Wir werden köstliche und saftige Veggi-Burger machen. Und dazu leckeren hausgemachten Ketchup, Veganesa und Zitronenkartoffeln.
Du bekommst auch die Rezepte, so dass Du jederzeit deine Veggi-Grill-Party organisieren kannst!

 

11:00 - 15:00 Uhr
Kosten: 30 ermäßigt plus 10 € Lebensmittel €
Kursleitung: Cristina Giner Fuertes

© Brakula.de - Impressum
Hinweis:
Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie ein registriertes Mitglied von www.brakula.de sind. Falls Sie in Zukunft nicht mehr an diesem Newsletter interessiert sind, klicken Sie bitte diesen Link.

--

powered by phpList