Bramfeld Open Air

Samstag, 2.07. 2016, 18:00 Uhr

Foto: House on a Hill

Der Auftakt zum 26. Stadtteilfest in Bramfeld.
Line Up:
Highlife
Es gibt ihn noch … den handgemachten, bissigen Mainstream, der vor Echtheit nur so schwitzt. Dargeboten von 5 gig- und studioerfahrenen Musikern, die sich seit Jahrzehnten in der Hamburger Musikszene tummeln. Das Programm besteht aus beliebten Blues-, Rock- und Soul-Klassikern der 70-er bis 90-er Jahre. Eine bunte Mischung aus Midtempo-Nummern, Balladen und fetzigen Titeln.

Bony Divesuit
3 Jungs, 3 Gesänge, Bony Divesuit. Mit Gitarre, Bass und Drums ziehen die 3 Jungs durch den Hamburger Untergrund. Sie überzeugen mit dynamischen und energiegeladenen Shows und großem Engagement, für das, was sie tun. Inspiriert werden sie durch Biffy Clyro, Nirvana, Incubus und das John Butler Trio.

Rükkenwind
Ihr Name ist Programm, denn mit Vollster Stärke Rückenwind erobern sie derzeit bundesweit die Musikbühnen. Dahinter stehen zwei Musiker:
Zwei wie Luv & Lee. Wie Moin & Ahoi.
Wie Ebbe & Flut.
Die beiden Hanseaten von der Elbe: Christian Penno & René Von Hagen.Sie lieben genau, das was sie tun, nämlich 100% deutschen Rock-Pop mit Rhythmus, Herz und Hirn.
Sie singen genau das, was sie fühlen. Das spürt man. Das Hört man.
Ihr Heimathafen ist Hamburg, aber sie rocken bundesweit die Bühnen .

House On A Hill
Die Hamburger Blueslegende Claus „Dixi“ Diercks (Gitarre, Bluesharp, Gesang), die Jazz- und Soul-Sängerin Barbara Grischek (Gesang, Ukulele, Handpercussion, E-Bass) und der Schlagzeuger, Pianist und Komponist Hannes Diercks (Cajon, Gesang), bringen ein Programm auf die Bühne, das sich garantiert nicht gewaschen hat…wir hören die Sümpfe Mississippis, den Dreck und die Erde Louisianas, die Gerüche aus den Küchen von New Orleans und Hamburgs bröckelige Bordsteinkanten.
Samstag, 2.7. ab 18 Uhr  Uhr
Ort: Marktplatz Herthastraße

Reservierung nicht möglich