Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Fällt aus! Euromed 2.0

Freitag, 9.10. 2020, 18:00 Uhr

Wie können Europa und die Mittelmeeranrainerstaaten wie Israel, Ägypten, Tunesien etc. künstlerisch und gesellschaftlich zusammenarbeiten? Diese Frage möchten wir in einem 3-tägigen Treffen von Teilnehmern aus 14 europäischen und außereuropäischen Ländern erörtern. Vielleicht kommt ein Theaterstück zustande, vielleicht eine Ausstellung, ein Film, eine Internetseite? Alles ist offen. Bei 7 weiteren Treffen sollen bis Sommer 2021 die gemeinsamen Wünsche und Möglichkeiten erörtert werden. Das Projekt wird gefördert von der Anna Lindh Stiftung und dem Auswärtigen Amt.
Freitag – Sonntag, 9. – 11.10. im Brakula Saal
Freitag von 18 – 22 Uhr, Samstag von 10 – 20 Uhr, Sonntag von 10 – 14 Uhr

Die Veranstaltung muss wegen diverser Reisebeschränkungen etc. leider ausfallen.

Bitte beachten Sie, dass auch bei unseren Veranstaltungen die aktuelle Eindämmungsverordnung gilt.
Das Schutzkonzept kann hier heruntergeladen werden (PDF) und ist verbindlich für Besucher:innen.