©Marion-von-der-Mehde

Julia Jessen: Alles wird hell – Vom Leben, der Liebe und Autos

Donnerstag, 14.07. 2016, 20:00 Uhr

Foto: ©Marion-von-der-Mehde

Am 14. Juli wird bei Literakula wortreich geschraubt: Julia Jessen ist zu Gast in der Autowerkstatt Weiß-KFZ und liest aus ihrem 2015 erschienenen Debüt Alles wird hell. Der Roman erzählt die Geschichte einer Frau, die das Glück familiärer Beständigkeit genauso kennt wie das der kleinen Fluchten. Dass Jessen, Jahrgang 1974, einst ihr Literaturstudium abgebrochen hat, um sich hauptberuflich der Schauspielerei zu widmen, scheint für ihre Schreibe ein Glück gewesen zu sein: Sie ist nicht frei von Vorbildern, aber erstaunlich eigenwillig und kraftvoll.
Begleitet wird die Veranstaltung von Dr. Konstantin Ulmer und Nina Dobrot.
Donnerstag, 14.7. 20 Uhr Eintritt: 3€/2€ ermäßigt
Ort: Weiß-KFZ (Bramfelder Chaussee 370)

Reservierung nicht möglich