Schulbuchlektüre: Bertolt Brecht, Gedichte

Mittwoch, 24.02. 2016, 15:00 Uhr

Etwa 2300 Gedichte hat der 1956 verstorbene Vielschreiber Bertolt Brecht hinterlassen, darunter so bekannte wie das Einheitsfrontlied, An die Nachgeborenen oder Die Lösung. Dr. Konstantin Ulmer führt ins lyrische Werk des streitbaren Schriftstellers ein und lädt anschließend bei Kaffee und Keksen zur Diskussion. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Mi., 24.2., 15 Uhr, Eintritt frei
Ort: Bücherhalle Bramfeld, Herthastrasse 18

Reservierung nicht möglich