Internationaler Kunst Slam

Samstag, 14.10. 2017, 19:00 Uhr

Wir machen auf unserer Bühne Platz für ein buchstäblich beispielloses Format: In einem Kunst-Slam treten Künstler*innen zu einem Wettbewerb im Live-Malen an. In Vor- und Finalrunde (jeweils à 30 Minuten) stellen sich insgesamt sechs Kreative mit und ohne Fluchthintergrund dem Urteil des Publikums. Die Bilder werden im Anschluss versteigert.
Moderiert wird die Veranstaltung vom Hamburger Künstler Be’shan. Für musikalische Begleitung sorgt der Saxophonist Kurt Buschmann. Der Poetry Slammer Marco von Damghan wird die Auktion leiten.
Vor dem Slam laden wir außerdem zu einer Vernissage mit Bildern der teilnehmenden Künstler*innen, begleitet von Musik und ein bisschen Slam Poetry. Das Vistro versorgt uns dafür mit veganen Snacks. Am Nachmittag finden außerdem Mal-Workshops für Kinder und Erwachsene statt (s. u. Kurse).
Gefördert wird das Projekt vom „FREIRÄUME! Fonds für kulturelle Projekte mit Geflüchteten“.

Vernissage ab 18 Uhr
Samstag, 14.10., 19 Uhr, 5/3 €

Reservierung nicht möglich