Charlie und die Schokoladenfabrik

Mittwoch, 8.01. 2014, 16:00 Uhr

Charlie Bucket lebt mit seiner Familie in armen Verhältnissen. Jeden Abend bevor er zu Bett geht schaut er sehnsüchtig zur riesigen Süßigkeitenfabrik hinüber, die dem exzentrischen Willi Wonka gehört. Eines Tages veranstaltet Wonka ein Gewinnspiel, bei dem fünf Kinder einen Besuch in seiner Fabrik gewinnen können. Die goldenen Gewinnkarten sind in fünf Schokoladentafeln versteckt. Da seine Familie nicht einmal das Geld für eine Tafel Schokolade hat, bezweifelt Charlie, dass er eine der goldenen Karten finden wird. Aber ein Wunder geschieht und Charlie gehört zu den glücklichen Gewinnern. Doch hinter dem Gewinnspiel steckt mehr als ein einfacher Besuch in Willi Wonkas Schokoladenfabrik.
USA/Großbritannien 2005, 106 Minuten, ab 6 Jahren.
Mittwoch, 8.1. 16 Uhr € 1

Reservierung nicht möglich