Lifesounds

Freitag, 14.06. 2013, 20:00 Uhr

Mit diesem Bandabend wollen wir vor allem den eingeladenen Bands Raum geben für ihre individuellen Lebensprojekte. Die L i f e s o u n d s sollen laut sein für mehr Toleranz und weniger Rechtfertigungsdruck für eigene Lebensentwürfe!
Außerdem wird es eine Button-Werkstatt und einen Infotisch geben, an dem ihr euch über aktuelle Projekte des Lebens informieren könnt.

Es spielen:

Pludo ist eine Hamburger Indie-Rock Band, die vor allem live zeigt wo’s lang geht!

Sally und Sarah McDonnell sind ein Geschwister Duo aus Hamburg mit deutschen und irischen Wurzeln. Sie verzaubern durch ihren engelsgleichen zweistimmigen Gesang. Die beiden jungen Frauen singen Lieder von Adele über Fleet Foxes bis zu Swell Season. Begleitet werden die zwei einfühlsamen Stimmen von Sallys Gitarrenspiel. Die reduzierten Arragements und die sensiblen Interpretationen laden zum Träumen ein.

No Matarás ist eine Punkrock-Band aus Argentinien. Mittlerweile hat sich die Band in Berlin, Deutschland niedergelassen. Nach nur wenigen Gigs haben sie sich  viel Anerkennung in ihrer Heimatstadt Buenos Aires und der dortige Punkrockszene erspielt.

www.jungegemeinschaft.de
Freitag, 14.6. 20 Uhr 4 €

Reservierung nicht möglich