Colum Sands

Freitag, 29.10. 2010, 20:00 Uhr

Lieder, die Geschichten erzählen Geschichten, mit Liedern illustriert
Jedes mal, wenn der Sänger/Songwriter Colum Sands zu einer seiner häufigen Tourneen um die Welt aufbricht, reisen drei von Irlands traditionell hoch angesehenen Bürgern vereint in einer Person: der Musiker, der Dichter und der Geschichtenerzähler.
Als Mitglied der bekannten Sands Family aus der Grafschaft Down in Nordirland wuchs er in einem Zuhause auf, in dem Musik, Geschichten und Lieder Teil des Alltags waren, nicht eine Verkaufsware und so ist das auch heute noch.
Seine Auftritte und natürlich seine Lieder sind gespickt mit faszinierenden und amüsanten Anekdoten aus dem Alltag von Menschen wie du und ich, Menschen, die wir alle kennen, die uns aber nie so aufgefallen sind.
Und obwohl viele seiner Lieder unverkennbar typisch ihren Ursprung in Nordirland haben, überbrücken sie jegliche Grenzen. Colum hat diese einzigartige Fähigkeit, Beobachtungen örtlicher Begebenheiten auf eine universal menschliche Ebene zu bringen. Während manche seiner Lieder in mehrere Sprachen übersetzt wurden, hat Colum seinerseits Goethes Gedicht Nähe des Geliebten“ aus dem Deutschen mit Einfühlvermögen übersetzt und vertont.
Colum besucht uns nun zum zweiten Mal – ein unbeschreibliches Erlebnis!
Karten Reservierung wird empfohlen!

Fr. 29.10.10 Beginn: 20:00 Eintritt: € 12- / 10

Reservierung nicht möglich