Knistern der Zeit

Dienstag, 26.02. 2013, 18:00 Uhr

Im Jahr 2011 ist das Projekt „Festspielhaus Afrika“ des Theatermachers Christoph Schlingensief endlich Wirklichkeit geworden – kurz vorher starb der Initiator nach langjähriger Krebserkrankung. Doch entstanden ist in der Nähe der Hauptstadt Burkina Faso das erste Dorf in Afrika, das nur für den kulturellen Austausch und die Kunst lebt. Der Film begleitet die Entstehungsphase des Projekts bis zum heutigen Stand des Operndorfs mit eigener Schule, Sportplatz, Krankenstation, Restaurant und Gästehäusern. Das Ergebnis ist eine 14 Hektar große Siedlung, die einzigartig in ihrer sozialen und kulturellen Mission ist und einmal mehr Schlingensiefs Anspruch reflektiert, auf spielerische Weise Großes zu erschaffen. Als Gast haben wir Wilfrid Bambara, den Regisseur der Eröffnungszeremonie eingeladen. Deutschland 2012, 107 Minuten.
Dienstag,  26.2.                    18  Uhr                       Eintritt frei

Reservierung nicht möglich