Nagelritz und die Drei-Seemeilen-Kapelle

Freitag, 19.02. 2016, 20:00 Uhr

„Hauen ist keine Lösung, macht aber Spaß“, grinst Hinnerk, als er Raoul im „Barcelona“, einer Hafenkneipe in Rotterdam, verprügelt. Danach muss der 1,54 m kleine Spanier mit aufs Schiff – von der Seefahrt null Ahnung. Dort gründen die drei eine Band, die „Drei-Seemeilen-Kapelle“. Geprobt wird nicht, denn an Land hat Hinnerk was Besseres zu tun und auf See ist Raoul kotzübel. Wenn die Kapelle auftritt, singt Nagelritz wieder Ringelnatz, diesmal mit Bandbesetzung – doch leider ohne Band… Denn bisher sind Hinnerk und Raoul immer im örtlichen Puff hängengeblieben. So ist Nagelritz gezwungen, nicht nur sein Schifferklavier, sondern auch alle anderen Instrumente selber zu spielen. Und das auch noch gleichzeitig!
Wieder ein Abend von Dirk Langer mit viel Musik, Malteser und Matrosengeschichten!
Fr, 19.2. 20 Uhr 12/10 €
Ort: Osterkirche Bramfeld, Bramfelder Chaussee 200

Reservierung nicht möglich