Infoabend Hochsensibilität

Donnerstag, 18.10. 2012, 19:30 Uhr

Meist merkt man aufgrund einer hohen Geräuschempfindlichkeit und dem Bedürfnis nach Rückzug, dass man hochsensibel ist.
An diesem Abend möchte ich verschiedene Facetten der Hochsensibilität beleuchten, Tipps zum Umgang mit Hochsensibilität geben und natürlich viel Raum lassen, um in den Kontakt und Austausch mit anderen Hochsensiblen zu kommen. Am Ende findet eine kleine Abschlußmeditation statt.
Aus diesem Abend darf sich gerne eine monatlich treffende Gruppe entwickeln.

Nachdem es organisatorische Probleme gab, wurde Termin auf den 18. 10. verschoben.
Anmelden müssen Sie sich nun nicht mehr.

19:30 - 21:00 Uhr
Termine: 20.9.
Kosten: 5 €
Kursleitung: Tanja Krüger

Reservierung nicht möglich