afrikanische Tänze: Azonto/ Coupé Decalé

Sonntag, 30.11. 2014, 10:00 Uhr

Azonto ist Musik und Tanz, der als ein neuer Trend aus Nigeria und Ghana nach England und Amerika sich ausbreitet. In den Diskotheken und Nachtclubs in Westafrika sind Azonto und Coupé Decalé ein Dauerbrenner und auch in Hamburg wird die Musik zwischen Hip Hop und Reggae immer mehr gespielt und getanzt. Abdoulaye Diallo ist zur Zeit der erfolgreichste B- Boy Senegals. Zum erneuten Male repräsentiert er sein Land im Middle East/ Africa Red Bull Cypher Breakdance Battle in Marokko Ende September. Danach kommt er nach Hamburg um sein großes Wissen der urbanen Tänze Westafrikas zu teilen.

10:00 - 13:00 Uhr
Kosten: 15 €
Kursleitung: Wiebke Heinrich

Reservierung nicht möglich