Beat-Obsession

Donnerstag, 25.08. 2011, 17:00 Uhr

Trommeln auf Tischplatten, das Abklopfen von Alltagsgegenständen auf der Suche nach verborgenen Klängen und schlussendlich das Zusammenfügen einzelner Geräusche zu einem großen und mitreißenden Rhythmus der Gruppe – das ist BeatObsession. Rhythmus beginnt beim Herzschlag, begleitet uns durchs Alltagsleben und ist das natürliche Fundament jeder Musik. Rhythmus besteht bereits in jedem Körper und wird deshalb immer erlebt, aber auch selbst geschaffen: beim Trommeln auf Lenkräder, beim Topfschlagen bei Kindergeburtstagen, beim Anklopfen an Türen, selbst beim Formulieren von Sprache. Besonders Kinder und Jugendliche können sich für die Körperlichkeit von musikalischen Rhythmen begeistern. Das Education Team der Elbphilharmonie hat deshalb verschiedene Schlagwerkstätten ins Leben gerufen. Diese Workshops bieten die Gelegenheit über einen Zeitraum von fünf Wochen die Faszination Rhythmik kennen zu lernen. Zum Abschluss veranstalten alle Teilnehmer gemeinsam am 30.9. ein Konzert in der Laeiszhalle. Das verwendete Instrumentarium geht dabei vom eigenen Körper über Alltagsgegenstände zu bekannten Percussion Instrumenten bis hin zu verblüffenden neuartigen Utensilien. Der Workshop im Brakula beginnt in der 34. Kalenderwoche. Weitere Informationen gibt es unter 642 170 -0.

17:00 - 19:00 Uhr Für Jugendliche ab 10 Jahren
Kosten: 5 € , 5 Termine
Kursleitung: Steffen Merkel

Reservierung nicht möglich