Bewegung in der Fotografie mit kleiner Fotosession

Samstag, 8.04. 2017, 12:00 Uhr

Bewegung im Foto kann auf unterschiedliche Art und Weise festgehalten werden – mal superscharf, mal geisterhaft verschwommen. In dem Workshop lernen Sie die Bewegung als kreatives Gestaltungsmittel bewusst einzusetzen und ihre Kamera darauf optimal einzustellen. Abgerundet wird der Workshop mit einer kleinen Fotosession vor Ort. Grundkenntnisse im Umgang mit eigener Fotokamera werden vorausgesetzt.
Bitte bringen Sie zur Fotosession mit: eigene Spiegelreflex- oder Systemkamera, geladene Akkus, leere Speicherkarte, ein Stativ (für Langzeitbelichtung). Auf Wunsch der Teilnehmenden kann zum Ende eine kurze Bildernachbesprechung stattfinden. Hierfür müssten die Teilnehmenden eigene Laptops mitbringen. Gegen eine zusätzliche Gebühr kann aber auch ein gesonderter Termin zur Bildernachbesprechung stattfinden.

12:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 40 €
Kursleitung: Kamy

Reservierung nicht möglich