Papier schöpfen – Lernen Sie, Ihr eigenes Papier herzustellen.

Donnerstag, 20.10. 2011, 18:00 Uhr

Mit diesem außergewöhnlichen Hobby können Sie ganz individuelle Papiere für Grußkarten, als Briefpapier oder zum Beziehen von z.B. Schreibmappen nach Buchbinderart selbst herstellen (siehe Kurs „Buchbinden“ am 15.12.2011). Durch das Einschöpfen von Gräsern, Blüten oder vielen anderen kleinen Dingen entstehen wunderschöne Einzelstücke in verschiedenen Größen, Formaten und Farben, die in einem separaten Kurs auch noch marmoriert werden können (siehe Kurs „Papier marmorieren“ am 27.10.2011). Schöpfrahmen werden kostenlos leihweise zur Verfügung gestellt. Im Kurs gehen wir darauf ein, wie man sich einen Schöpfrahmen schnell und einfach selbst bauen kann. Verschiedene Bücher stehen zur Ideengebung und zum darin Schmökern während des Kurses zur Verfügung. Dieser Kurs ist Teil der Inforeihe „Rund um das Papier – von der Herstellung über die Verzierung bis hin zur Verarbeitung von Papier“. In einzelnen Kursen werden die verschiedenen Prozesse der Papierverarbeitung erklärt: Papier schöpfen, Papier marmorieren, Kleisterpapier, Buchbinden. Alle Kurse können aber auch EINZELN gebucht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Für Jung und Alt, Familien oder einzelne Kinder ab 10 Jahren gleichermaßen geeignet. Da wir mit Wasser arbeiten, sollte die Kleidung entsprechend angepasst werden (Schürze oder alte Kleidung). Um die Materialkosten so gering wie möglich zu halten, bringen Sie bitte Folgendes zum Kurs mit: – Wenn vorhanden, Papierreste, nach Farben sortiert
– Dinge zum Einschöpfen, z.B. Gräser, Stroh, Heu, Pailletten, Glitzerpapiere (z.B. Bonbon-, Pralinenpapier), Locherreste, Trockenblumen
– Alte Zeitungen
– 10-20 Filztücher oder Spültücher (meist im 10er Pack, rot oder blau)
– Ein großer Schwamm (wie zum Autowaschen)
– Zwei große Badehandtücher
– Plastikwanne, größer als DIN A4, z.B. Babywanne, Fleischerkiste (Satte), Entwicklerwanne (z.B. Fotobedarf)
– Rührstab / Stabmixer
– Eimer
– Karton oder feste Tüte zum Transport nach Hause (Blätter sind noch feucht und weich)
– Wer mag, Handcreme für die aufgeweichten Hände
Für den Kurs entstehen Materialkosten in Höhe von 8,- Euro. Zahlbar vor Ort an die Dozentin. Bei Fragen steht Ihnen die Dozentin gern zur Verfügung.

18:00 - 21:00 Uhr
Termine: 20.10.
Kosten: 30 € plus 8 € Material
Kursleitung: Melanie Anhalt

Reservierung nicht möglich