„Die Alster von der Quelle bis zur Mündung“ und „Stolperstein für Jonny Stüve“

Dienstag, 30.11. 2010, 18:00 Uhr

Hamburg an der Alster, an der Elbe, an der Bille – eine Stadt am Wasser und im Wasser, außerdem eine Stadt im Grünen. Das schafft in Hamburg eine hohe Lebensqualität und macht nach Meinung der Bürger und Besucher die Stadt sehenswert. Der Film von Siegfreid Hoppe zeigt die Schönheit und den Erholungswert der Alsterlandschaft, er bestätigt den Ruf Hamburgs als die grünste Stadt Deutschlands. In „Stolperstein für Jonny Stüve“, ebenfalls von Siegfried Hoppe wird die Geschichte eines politisch anders Denkender in den Fängen der Gestapo gezeigt. Außerdem ist eine aktuelle Kurzdokumentation über die Arbeit der Hamburger Geschichtswerkstätten zu sehen. Filmwünsche aus dem Publikum nehmen wir gerne auf!

18:00 - 20:00 Uhr
Termine: 30.11.
Kosten: 0 € Eintritt frei (Spendenmöglichkeit für die Arbeit des Archivs)
Kursleitung: Siegfried Hoppe

Reservierung nicht möglich