Stressbewältigung im Alltag – Kompaktwochenende

Samstag, 15.11. 2014, 09:00 Uhr

Merkmal des Stresserlebens ist ein Ungleichgewicht zwischen Entspannung und Anspannung. Dieses kann zu gesundheitlichen Reaktionen führen: Hilflosigkeit, Angst, depressive Verstimmungen, etc. Länger andauernder Stress kann zu körperlichen Beschwerden führen: Schlafstörungen, Bluthochdruck, Magenbeschwerden, körperliches Unwohlsein, Kopfschmerzen, etc. Nicht immer ist es möglich, diese Belastungen zu vermeiden oder belastende Situationen zu verändern. Um dennoch auf Dauer gesund und leistungsfähig zu bleiben, bedarf es der Kenntnis des Umgangs mit Stress und entspannender Techniken, die im Alltag eingesetzt werden können. Das Training zur Stressbewältigung und Stressreduktion richtet sich an Menschen, die lernen wollen, mit ihren alltäglichen Belastungen gelassener umzugehen.

09:00 - 16:30 Uhr
Termine: 15./16.11.
Kosten: 150 € , 2 Termine
Kursleitung: Wilma Krützen

Reservierung nicht möglich