Minexelda-Global Mural

Dienstag, 16.07. 2019, 14:00 Uhr

Seit mehreren Jahren treffen wir uns mit Künstlern und Tänzern aus dem Senegal und organisieren gemeinsam Workshops im Senegal und in Deutschland.
2019 wollen wir uns mit dem Agenda 2030-Thema „Unterwasser“ beschäftigen und schauen, wie die Hafenstädte Dakar und Hamburg zusammen arbeiten können. Überfischung und eine zunehmende Meeresverschmutzung, ansteigende Meeresspiegel, Überschwemmungen und die Möglichkeiten des Lebens am und auf dem Wasser sind die Inhalte der Begegnungen.
Wer sich für die afrikanischen Lebenswelten interessiert, ist herzlich eingeladen, dabei zu sein.
Die Gäste aus dem Senegal sind vom 7. – 22.7 in Hamburg; die Aktionen und Workshops finden von Dienstag, den 16.7 bis Donnerstag, den 18.7 zwischen 14 und 18 Uhr im Brakula statt.
Wir werden Tanzen, Trommeln, Batiken und die Wand hinter dem Brakula mit maritimen Kunstwerken verzieren.

7. – 22.7.19 in Hamburg
Für Jugendliche zwischen 18 und 27 Jahren
Ohne Kosten

Kreativ-Workshops
Dienstag – Donnerstag, 16. – 18.7
14 – 18 Uhr, ohne Kosten

Batik
Mit: Aicha Seydi Kane und Jasmin Ahlfeld

Trommel/Tanz
Mit: Awa Mandiang und Sana Diedhiou

Wandmalerei
Mit: Moussa Ndiaye und Henning Sominka

Schmuck
Mit: Coumba Sagna

Mode
Mit: Marie-Rose Manga
Batik

Dienstag, 16.07. 2019, 14:00 Uhr

Mit: Aicha Seydi Kane und Jasmin Ahlfeld
Trommel/Tanz

Dienstag, 16.07. 2019, 14:00 Uhr

Mit: Awa Mandiang und Sana Diedhiou
Wandmalerei

Dienstag, 16.07. 2019, 14:00 Uhr

Mit: Moussa Ndiaye und Henning Sominka
Schmuck

Dienstag, 16.07. 2019, 14:00 Uhr

Mit: Coumba Sagna
Mode

Dienstag, 16.07. 2019, 14:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass auch bei unseren Veranstaltungen die aktuelle Eindämmungsverordnung gilt.
Das Schutzkonzept kann hier heruntergeladen werden (PDF) und ist verbindlich für Besucher:innen.