OSTERBEKFILM

Zehn Mal hat der Brakula bereits ein Buch mit einer fünften Klasse des Gymnasiums Osterbek verfilmt. Im Mai/Juni 2017 steht nun die elfte Filmrunde an: Die 5b hat im Unterricht „Der Ring der Gedanken“ von Andreas Schlüter gelesen und freut sich bereits auf die Drehwoche. Vorher stehen für die Nachwuchsfilmemacher*innen noch die Überarbeitung des Drehbuchs, die Rollenverteilung, die Drehortsuche, Schauspieltraining und eine Einführung in die Filmtechnik auf dem Programm. Denn das Besondere an dem Projekt ist, dass die Klasse bis auf die Organisation und die Postproduktion alle Aufgaben selbst übernimmt. Unterstützt werden sie dabei von dem Filmemacher Sören Wendt und der Schauspieltrainerin Kim Dörfel.