Teilnahmebedingungen

• Die Verfasser*innen der Texte müssen in Hamburg wohnen und den Altersklassen U18 (Jg. 1999-2002) oder U14 (Jg. 2003 und jünger) zuzurechnen sein.
• Die Texte sollten zum Thema „Grenzen überschreiben“ passen.
• Das Genre spielt keine Rolle: Von der Kurzgeschichte bis zum Rap-Text ist alles willkommen.
• Idealerweise erreichen uns die Texte als Textdatei im Mail-Anhang (an konstantin.ulmer@brakula.de), aber auch Handgeschriebenes und Ausgedrucktes ist willkommen.
• Zusätzlich zum Beitrag benötigen wir Namen, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Einsendeschluss ist der 1. Juni 2018.

Mit der Einsendung erklären sich die Teilnehmer bereit, dass ihre Texte nach der Preisverleihung, die am 26. Juni 2018 stattfinden wird, veröffentlicht werden. Dieses Einverständnis bezieht sich lediglich auf Publikationen, die im Zusammenhang mit dem Schreibwettbewerb erfolgen. Alle weiteren Rechte zur Veröffentlichung und Vervielfältigung der eingesandten Texte verbleiben bei den Autorinnen und Autoren.