Preisverleihung

Bei der Preisverleihung am 26. Juni im Brakula-Saal gibt es neben viel Ehre auch Sachpreise zu gewinnen. Und natürlich: Eine Veröffentlichung im Buch zum Schreibwettbewerb „Grenzüberschreibungen“.

Ausgezeichnet werden die Texte von einer fachkundigen Jury, bestehend aus:

Und hier die Lister der Preisträger*innen, die die Jury aus den knapp 100 Teilnehmer*innen ausgewählt hat:

U14
1. Eric Huland
2. Blanca Victoria Vespermann
3. Támi und Moa Forgo
4. Zahraa Rezk
5. Zeenat Akbari
Sonderpreis: Robert Stadelbauer

U18
1. Katharina Fust
2. Kaspar Anneus Lübbert
3. Jonna Steffen
3. Julia Mamminga