wandse-pk2015-rz1 Kopie

DIE GOLDENE WANDSE 2015

„Die Goldene Wandse“ geht in die vierte Runde!

In diesem Jahr heißt es wieder: Film ab! Bereits zum vierten Mal wird der Jugendfilmpreis „Die Goldene Wandse“ an junge FilmemacherInnen verliehen. Mitmachen ist ganz einfach: Film drehen, einreichen und gewinnen! Teilnehmen können Hamburger Kinder und Jugendliche bis max. 18 Jahre, die ihren Film bis zum 12. Juni im BRAKULA abgeben. Eine Jury wählt aus allen Einsendungen die drei besten aus, die dann am Donnerstag, den 9. Juli, im Magazin Kino prämiert werden.

Einsendungen an:

Bramfelder Kulturladen
Konstantin Ulmer
Bramfelder Chaussee 265
22177 Hamburg
E-Mail: konstantin.ulmer@brakula.de

Weitere Infos hier

DIE GOLDENE WANDSE RELOADED2013 VERLIEHEN

3 Preise und eine Nominierung für das Hamburger Nachwuchs Filmfestival „abgedreht!“ vergeben

PokaleGoldeneWandse

Zum dritten Mal hat der Bramfelder Kulturladen e.V. die Goldene Wandse an junge Filmemacher aus Wandsbek verliehen. Aus mehr als 50 Filmeinreichungen wurden 22 Filme bei der Preisverleihung gezeigt. Im Koralle Kino waren am Freitag vormittag fast 200 Kinder und Jugendliche versammelt, um gemeinsam ihre Filme anzuschauen. Dann warteten sie neugierig darauf, ob sie einen der schönen Pokale mit nach Hause nehmen können. Das Filmprogramm dauerte etwa eine Stunde, danach vergab die Jury die Preise.

Gewonnen haben:

Kategorie U12 (unter 12 Jahre)
Die Filmmonster (Haus der Jugend Bramfeld) mit „Finger weg – sonst Besenkammer“

Kategorie U16 (unter 16 Jahre)
SeKaLu-Productions (Lucas Martens, Lukas Spivak, Sebastian Seibel) mit „Shoestory“

Kategorie U18 (unter 18 Jahre)
Jakob Fließ mit „Oma + Ich – Eine Zeitreise in die Vergangenheit“

Nominierung für Abgedreht (Hamburger Nachwuchsfilmfestival)
Midas Kempcke mit „Harry Potter und der Legostein der Weisen Teil 3“

Für weitere Informationen bitte hier klicken

DIE GOLDENE WANDSE 2013

„Filme selber gemacht von Kindern und Jugendlichen von 8-18 Jahren“ (FSGu18) – unter diesem Motto steht das Kulturlabor im Brakula von Mai bis Oktober 2013.

Das Jugendfilmfestival „Die Goldene Wandse“ findet dieses Jahr bereits zum dritten Mal statt und unserer Wandse sind buchstäblich ein paar neue Flügel gewachsen. Denn dieses Jahr gibt es vorher ein umfangreiches Kurs- und Workshopangebot, an dem interessierte Kinder und Jugendliche kostenlos teilnehmen können.

Die Kurse sollen möglichst viele Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, ihre eigenen Ideen filmisch umzusetzen und ihre Filme dann bei der Goldenen Wandse einzureichen.
Das Angebot beginnt bei Einstiegsworkshops zu Digitaler Fotografie für Anfänger und geht bis zu offenen Filmprojektwerkstätten, bei denen junge Filmemacher Unterstützung in jedem Bereich des Filmemachens erhalten können.

Infos und Anmeldung: hier klicken.

Pokal goldene Wandse 2011

DIE GOLDENE WANDSE 2011 WURDE AN DREI JUNGE FIMTEAMS VERLIEHEN

Zum zweiten Mal wurde DIE GOLDENE WANDSE verliehen, der vom Bramfelder Kulturladen in Zusammenarbeit mit den Schulen, Kultur- und Jugendhilfeeinrichtungen aus dem Stadtteil Bramfeld initiierte Jugendfilmpreis.

Rund 200 Kinder und Jugendliche warteten am Freitag Vormittag im CinemaxX Wandsbek gespannt auf die Entscheidung der Fach-Jury aus der Film- und TV-Branche.
Doch bevor die drei glücklichen jungen Gewinner-Teams die wunderschönen goldenen Wandsen in Empfang nehmen konnten, gab es zunächst 17 Kurzfilme aus den insgesamt über 30 Einsendungen zu sehen. Von witzigen Kürzestfilmen über große melancholische Gefühlswelten spannte sich der Bogen der jungen Filmemacher und verriet das enorme kreative Potential und die Freude an der filmischen Arbeit bei allen.

Gewonnen haben:
Schülerinnen und Schüler der Grundschule Alt Rahlstedt für ihren Film FREITAG IST BÜRGERTAG
Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Grootmoor für ihren Film ICH LIEBE DICH
Ein Filmteam der Kunstschule Wandsbek für ihren Film VINETA

WANDSBEKER JUGENDFILMPREIS – DIE GOLDENE WANDSE 2011

Zum zweiten Mal schreibt der Bramfelder Kulturladen Brakula zusammen mit Schulen und Einrichtungen aus dem Stadtteil einen gemeinsamen Jugendfilmpreis aus. Damit wollen wir die Videofilmproduktion von Schülern und Schülerinnen im Bezirk Wandsbek fördern. Eingereicht werden können Videoproduktionen aus den Jahren 2010 und 2011, deren Filmemacher nicht älter als 21 Jahre sind und aus dem Bezirk Wandsbek kommen, dort gedreht haben oder dort zur Schule gehen. Die Filme dürfen nicht länger als 10 Minuten sein.
Alle Produktionen werden von einer externen Jury aus der Filmbranche bewertet.

Reicht eure Videofilme ein!

Preisverleihung:
Die goldene Wandse wird am 25.11.2011 um 10 Uhr im
Cinemaxx Wandsbek verliehen.
Einsendeschluss:

14.10.2011 (Posteingang)

Hier klicken für mehr Infos